Zurück zu Hoch-Mitteltöner als Übergangslösung austauschen?

Antwort auf: Hoch-Mitteltöner als Übergangslösung austauschen?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Hoch-Mitteltöner als Übergangslösung austauschen? Antwort auf: Hoch-Mitteltöner als Übergangslösung austauschen?

#52147
Aki

Hallo Dirk,

irgendwas würde wohl rauskommen. Angenommen du könntest den Pegel noch mit einem L-Widerstands-Regler anpassen, bliebe der Frequenzgang doch ein Zufallsprodukt.

Wenn du es trotzdem versuchen möchtest und ein (nach hiesigen Kriterien) brauchbare Ergebnis erzielen möchtest, wird es dich einige Zeit deines Lebens kosten – Einarbeitung in die Materie und Versuche. Für die nötigen Bauteile und die messtechnische Ausrüstung bekommst du hier  einen schönen „fertigen“ Bausatz. Ist eine spannende und verwirrende Lernkurve,  jedoch nicht sonderlich effizient gegen die vielen Jahre Full-Time Job Erfahrung von Udo anzuarbeiten.

Grüße Aki

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52147/