ZurĂŒck zu Phase 1 Stereo – Aller Anfang ist schwer !?

Antwort auf: Phase 1 Stereo – Aller Anfang ist schwer !?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Phase 1 Stereo – Aller Anfang ist schwer !? Antwort auf: Phase 1 Stereo – Aller Anfang ist schwer !?

#52296
Monti

N’Abend,

drei Daumen hoch fĂŒr Duetta!!! Ach so, ich hab nur zwei. Egal, ich bleib dabei. 😉

Die Duetta ist, wie Vadder schon geschrieben hat, super relaxed in ihrer Wiedergabe und der Lautsprecher mit dem grĂ¶ĂŸten Langzeit-Hörspaß-Potential in Udos Sortiment. Die Granduetta beziehe ich da – jetzt doch nicht mehr stillschweigend – ein. Leise kann sie auch, macht aber auch laut Spaß. 🙂

Bevor ich mich selber fĂŒr die Duetta entschieden habe, nannte ich eine Linn Keilidh mein Eigen und war drauf und dran mich nach einer B&W 803 oder 802 konkret umzuschauen. Doch dann erinnerte ich mich an einen Hinweis, dass es da einen Bausatzentwickler gibt, der wohl recht erstaunliche Lautsprecher mit einem gewissen ER4 entwickelt hat.

Die folgenden Probehörsessions bestĂ€tigten mein BauchgefĂŒhl. Ich habe in dieser Zeit bei verschiedenen Boardies die Möglichkeit gehabt, Duetta, Doppel 7, MiDu und Duetta Top zu hören, um nur die mit ER4 aufzuzĂ€hlen.

Es wurde dann eben jene Duetta wegen ihrer Langzeittauglichkeit und Gelassenheit in der Wiedergabe. Sie heißt nicht umsonst die Queen of Blues.

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52296/