Zurück zu Frage zum Furnieren

Antwort auf: Frage zum Furnieren

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Frage zum Furnieren Antwort auf: Frage zum Furnieren

#52302
Monti

Hi,

ich habe auch zuerst furniert und dann gefräst. Ging alles bestens und das Bambus-Furnier hat keine Kratzer bekommen. Ist aber zugegebenermaßen auch ein sehr hartes Holz.

Ich glaube, dass es mehr Aufwand macht, das Furnier hinterher sauber aus den Fräsungen zu bekommen als umgekehrt erst zu furnieren.
Letztendlich würde ich die Entscheidung aber vielleicht davon abhängig machen, wie sicher Du Dich beim Fräsen fühlst. Ist es das Erstlingswerk, dann erst mal die Schallwand fräsen, bevor die Kisten zusammengeleimt werden. Probefräsung an einem Abfallstück ist da Pflicht.
Wenn Du schon ein paar Löcher gemacht hast und ein Gefühl dafür hast, Tiefe und Radius richtig einzustellen, dann würde ich zuerst furnieren und dann fräsen. Da mein Erstversuch mit Furnier erst das 6. oder 7. Lautsprecherprojekt war, hatte ich keine Scheu vor dem Fräsen. Mal abgesehen davon, dass sich eine Oberfräse nicht nur für runde Löcher eignet. Meine Lieblingsmaschine in meinem Fuhrpark… 🙂

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52302/