Zurück zu Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

Antwort auf: Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

Startseite Foren User trifft User Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin Antwort auf: Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

#52374
BlauesQ

Vielen Dank für die Bilder. Mein Hauptproblem ist die Größe. Auch wenn ich mir bewusst mache, das zum Beispiel eine B&W 800 D3 fast die gleichen Maße hat. Das ist mir eigentlich zu wuchtig. Gerade habe ich einen enormen inneren Konflikt. Wenn ich das Maximum haben will, müssen sie groß sein (siehe auch B&M BM35, B&W 800D3, usw).

Ich dachte aber, dass man aktiv kleiner bauen kann, da evtl. Korrekturen ja die aktive Frequenzweiche ausbügeln kann und Reserven hab ich doch bei der GD genug, so dass ich mir davon was „klauen“ kann!? Aber ich bin nur Laie 🙂

Gehäusetechnisch würde mich sowas hier reizen:

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52374/