Zurück zu Musikschrank

Antwort auf: Musikschrank

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Musikschrank Antwort auf: Musikschrank

#52668
GlobbelWobbel

So, es ist vollbracht.

Die Boxen sitzen im Schrank und „neue“ Rückwände sind montiert. Sobald ich eine Antwort vom Udo habe kann auch ein Baubericht auf den Weg gebracht werden. Das Ergebnis klingt bisher ganz nett, es fehlen jedoch -erwartungsgemäß- die tiefen Frequenzen. Hier kündigt sich ein (Folge)Projekt oder Kauf an.

Allerdings tauchen auch direkt wieder Fragen auf. Die hier auf der Seite zum Einsatz kommenden, aber auch andere Monoverstärker die online zu finden sind, haben neben dem High-Level-In (Lautsprecheranschluss) immer nur einen Line-In in Stereo Ausführung (Chinch rot und weiß).

Mein AVR hat aber „nur“ einen Subwoofer Pre Out, d.h. einen Chinch Anschluss. Was macht man hier? Den einen Ausgang per Y-Adapter auf beide Eingänge legen? Warum gibt es überhaupt die Stereo-Eingänge? Es ist doch ein Mono-Verstärker, nur ein Chinch-Ausgang am AVR macht absolut Sinn.
Weiterhin frage ich mich, wie hier die Lautstärke geregelt werden soll. Es sind ja Line-In Anschlüsse, daher eine Festpegelübertragung, oder nicht?

Mein größtes Problem wird allerdings die Optik werden. Es wäre ja schön, wenn der Bass-Knubbel am Ende auch zum Musikschrank passt.

LG, Martin

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52668/