Zurück zu Neubau des zusammengewürfelten 5.1-Wohnkinos

Antwort auf: Neubau des zusammengewürfelten 5.1-Wohnkinos

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Neubau des zusammengewürfelten 5.1-Wohnkinos Antwort auf: Neubau des zusammengewürfelten 5.1-Wohnkinos

#52940
Niklas

Frohes Neues dir auch.

Ja, nachdem Achim den Denkanstoss gab, hab ich mich mal mit den SBs beschäftigt und bin auch an der SB85 BR aus dem Bericht von Andre hängen geblieben. Daraufhin hab ich mir mal die Ausmasse des Gehäuses errechnet und bin überrascht, dass sie wie meine aktuellen sind, nur schmaler. Und auch kleiner als die grossen U_Dos. Daher bekomme ich die auch bei meiner Frau durch.

Die Chorus sprengen tatsächlich den Finanzrahmen, auch wenn das, wie man liest, noch eine Steigerung wäre. Aktuell kann ich mich da ja leider nur auf die Berichte und Kommentare stützen..

Ergänzend zu den SB85 dann die SB15 für hinten und als Center logischerweise SB30 oder 36 Eher 30 aufgrund der Breite. Mit der 10%-Regel der Schallwand bekomme ich die 36 nicht schmal genug, in der Tiefe hab ich Luft und in der Höhe könnte ich auf 360mm gehen sowie die Reflexrohre unter die Chassis platzieren. Ich hab noch viel zu denken.. 😉

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52940/