Zurück zu Denon 980R reparieren/überholen

Antwort auf: Denon 980R reparieren/überholen

Startseite Foren Verstärker und Co Denon 980R reparieren/überholen Antwort auf: Denon 980R reparieren/überholen

#53452
Peterfranzjosef

Hallo Jan,

blöde Bauform aber auch.

Aber aufmachen könnte man sie nach dem Auslöten ohne weiteres, sind nur Standardgehäuse mit Blechlaschen. Aber wenn Du sowas noch nicht gemacht hast, kanns mit Totalschaden enden oder Uhu-hart o.ä..

Ich habe es mir bei Good-Old-Hifi abgeguckt, da hatten sie auf der alten Homepage tolle Anleitung fürs Do-it-yourself.

Frag doch mal bei Good-Old-Hifi an, ob sie eventuell welche haben die passen und eventuell verkaufen.

Verstärker aus den 90zigern machen sie nach eigener Aussage nicht,  vielleicht ist da was an Ersatzteilen über.

Wenn, dann solltest Du gleich alle Potis, Schalter und Druckknöpfe machen lassen.

Ist halt ne Frage der Kosten, die in Relation zum Gerät stehen sollte.

Servus Peter

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/53452/