Zurück zu Möglichkeit eines HDMI ARC-Antreibers für DIY-Soundbar?

Antwort auf: Möglichkeit eines HDMI ARC-Antreibers für DIY-Soundbar?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Möglichkeit eines HDMI ARC-Antreibers für DIY-Soundbar? Antwort auf: Möglichkeit eines HDMI ARC-Antreibers für DIY-Soundbar?

#53845
Rolf

Martin,

Danke fürs Grübeln und sorry für Verwirrung: Die Quelle ist der TV, der bisher über HDMI die LG-Soundbar füttert. Nach meinem Kenntnisstand muß ich ARC haben, um die Lautstärke vom TV aus (nur eine FB) regeln zu können. Der optische Ausgang gibt doch nichts zu Lautstärke her, oder? Du bist mit der Optik in den Elac gegangen, richtig? Deshalb fand ich auch keinen HDMI-Eingang am Elac. Und der Elac kann die TV-Fernbedienung lernen – somit passt es dann, richtig verstanden?

Wie gesagt, ich stellte mir ’nen kleinen Verstärker in der zu bauenden Soundbar vor, HDMI vom TV reinstöpseln und fertig zum sehen/hören mit einer Fernbedienung.

Verwirrung hoffentlich reduziert?

Grüsse

Rolf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/53845/