Zurück zu Zweit-Anlage betreiben

Antwort auf: Zweit-Anlage betreiben

Startseite Foren Verstärker und Co Zweit-Anlage betreiben Antwort auf: Zweit-Anlage betreiben

#54350
nymphetamine

Sodele… ich konnte schon ein paar Stunden damit verbringen, über die Kombi denon pma510ae + denon dcd1560 + sb18stand verschiedene cd‘s zu hören.

Es macht spaß

Ich brauche den Verstärker gar nicht weit aufdrehen, da der cd-Player Druck macht. Im positiven. Beim teufel Raumfeld connector muss ich mehr aufdrehen.

Jetzt treibt mir natürlich im Kopf rum, dass es sinnvoll wäre, den Verstärker durch einen passenden denon aus dem gleichen Jahr bzw. Baureihe wie der dcd1560 zu holen… aber irgendwo is au mal Schluss (vor allem beim Geld und der Verständnis der Partnerin) aber vielleicht wird das irgendwann nachgeholt. Aber dann muss ich mir was anderes überlegen, wie ich die Monster dann halten werde…

Aktuell sieht es so aus, aber hier soll es wird komplett mit leimholz ummantelt und das Regalbrett bekommt auch noch ein Brett drauf. Da aber das Gewicht der beiden denons höher ist als das maximalgewicht pro regalboden, habe ich links und rechts noch ein Brett zur stabilisierung reingestellt…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/54350/