Zurück zu Heimkino mit SBAcoustics by ADW

Antwort auf: Heimkino mit SBAcoustics by ADW

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Heimkino mit SBAcoustics by ADW Antwort auf: Heimkino mit SBAcoustics by ADW

#54357
nymphetamine

Ich habe mir Mal alle 3 Avr’s im www angeschaut, jedoch ohne auf die Eigenschaften und Leistung zu schauen. Mir ging’s eher darum, ob die ein pre-out haben. Bis auf den Denon haben sie es. Das ist von Vorteil, wenn du bei Stereo-Musik das Gefühl hast, dass was fehlt… Dann kannst du für die Mains ein separater Stereo-Verstärker (mit Main in Funktion) daneben stellen. D.h. du benutzt den AVR als Schaltzentrale für alle hdmi-anbindungen. Alle anderen Signale (CD, Platte) gehen an den stereo Verstärker.

So kannst du up-to-date in Bezug auf Heimkino sein aber im stereo kannst du deinen Favoriten nehmen… Was auch ein alter bolide sein könnte (oder ein symasym bzw. Symasym als Mono-Endstufe). Da biste einfach freier unterwegs.

Ich selber hatte bis zum Rückbau auf stereo einen AVR als Schaltzentrale und für die Front noch einen stereo Verstärker… War cool und hat Spaß gemacht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/54357/