Zurück zu Hifiberry geht unerwartet aus

Antwort auf: Hifiberry geht unerwartet aus

Startseite Foren Verstärker und Co Hifiberry geht unerwartet aus Antwort auf: Hifiberry geht unerwartet aus

#55122
derFlo

Moin,

bei mir läuft das alles auf nem Pi4 mit Kühlkörper und Metallgehäuse. In nem anderen Fach als der Sym steht er auch. Ich würde die Temperatur auch als handwarm beschreiben.

Ich würde jetzt nochmal ein anderes Netzteil ordern, vielleicht ist das 18W Ladegerät vom Handy doch eher ungeeignet. Ich hab folgenden Beitrag gefunden: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/netzteil-fuer-hifi-berry/

Was hat es denn mit „Ström“ aufsich? EDIT: Im weiteren Lesen des Beitrags bin ich selbst fündig geworden…Faszinierend dass ich nochmal das gleiche für die Spannungsversorgung des Pi ausgeben könnte 😂

Gibts noch alternativen zum Originalnetzteil? Da hält sich ja die Begeisterung eher in Grenzen 😅

Gruß Flo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55122/