Zurück zu Lautsprecher fürs Reisemobil

Antwort auf: Lautsprecher fürs Reisemobil

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Lautsprecher fürs Reisemobil Antwort auf: Lautsprecher fürs Reisemobil

#55222
Fred

Salut Matthias,

laut gefundenen Rezensionen soll der „Sabaj A3“ (19V input) wohl auch mit 12V und verringerter leistung laufen.

Zudem wird der Class D Chip (MA12070) des S.M.S.L SA300 von Seiten des Herstellers wie folgt beworben: „…Es unterstützt einen Versorgungsspannungsbereich von 4 bis 25 V,..“. Letztendlich werde ich einen der beiden ordern und euch meinen subjektiven Eindruck mitteilen.

Meinen Dank gebührt euren Berichten dennoch, auch im Falle zu geringer Leistungsausgabe bei 12 V (die LiFePO4 Batterien liefern im geladenen Zustand eher 14,4 V) .. ich würde nie jmd. für meine Entscheidung verantwortlich machen sollte das Setup nicht zu 100% funktionieren! Ich hätte diese Modelle, in der Flut verfügbarer Verstärker, ohne den Bericht wohl nicht gefunden.

@ Monti: Gute Ideen, ich glaube ich habe mich innerlich aber schon für die Chorus 51 entschieden.. immer dieses Bauchgefühl.. und sollte nach dem Ausbau noch Platz vorhanden sein, kommt vielleicht ein kleiner Sub hinzu.

Danke an alle.. ihr seid Spitze, Gruß

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55222/