Zurück zu Erfahrungen bei der Aktivierung der BlueNote 2

Antwort auf: Erfahrungen bei der Aktivierung der BlueNote 2

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Erfahrungen bei der Aktivierung der BlueNote 2 Antwort auf: Erfahrungen bei der Aktivierung der BlueNote 2

#56037
Christian

Vieleicht war ich zu schnelllllllll *smile*  (jetzt fehlem mir hier ein paar Emojis)

 

tja Sparky, mir gehts da wohl ähnlich. Die Dinger (FA123) vereinem ja nahezu alles was man braucht zum digitalen Hören und der „Hifi-Altar“ hätte verschwinden können. Aber meinen dummen und entäuschten Gesichtsausdruck *unbezahlbar* hättest Du sehen müssen. Dabei hat mich das technisch sehr überzeugt, Subsonicfilter möglich, ggf Raumanpassung, Digital mit einem Streamer rein, digitale (quasi verlustfreie) Verbindung der Lautsprecher, gute Daten. Leider habe ich den Vergleich zu „vorher“ und dagegen war es nix (logo: nur für mich).

Vermutlich wäre ein anderer Ansatz – wenn ich aktiv werden wollte – dann besser. eine völlig neue Box zu nehmen, die ich eben nicht passiv kenne. Aber das Thema aktiv ist jetzt durch, die Bluenote bleibt… und hat sogar noch ein (gebrauchtes) Geschwisterchen bekommen, weil ich bei dem Preis, den ich über die Bucht bezahlt habe, nicht nein sagen konnte. An dieser hatte der Vorbesitzer allerdings einiges … na ja… sagen wir mal offen gelassen.

Attachments:

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/56037/