Zurück zu Erfahrungen bei der Aktivierung der BlueNote 2

Antwort auf: Erfahrungen bei der Aktivierung der BlueNote 2

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Erfahrungen bei der Aktivierung der BlueNote 2 Antwort auf: Erfahrungen bei der Aktivierung der BlueNote 2

#56078
Christian

Jaja, die Junx konnten schon auch gute Verstärker mit den Oldschool Methoden bauen (und realistischauch Murks, wie heute auch) . Ich habe in den 90ern der letzen Jahrhunderts meinen „Normalnull“ gefunden, gehabt, verkauft, erneut gesucht, gekauft und bis jetzt behalten. Nach den jetzigen Erfahrungen (auch mit separaten ClassD-Amps wie ICEPower ASX125 oder Anaview 1000-2600) wird das Gerät behalten und ggf. evtl. vielleicht mal mit nem süssen kleinen ergänzt, aber brauchen… ist anders😁.

Ach so, ja Aragon 4004MK2 und 24K ips..

jetzt ist aber gut…

Gn8

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/56078/