Zurück zu Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

Antwort auf: Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse Antwort auf: Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

#57980
Ferdl

Hallo rohnfe,

ich habe vor kurzem meine beiden Mystery PA mit ExoHyde gestrichen, nach 8 Jahren ohne Finish wurde es auch einmal Zeit…

Es ist eine ziemlich dickflüssige Farbe und gemeinsam mit der Strukturwalze (bekommt man im Baumarkt oder beim Farbenhändler) gibt es eine ganz nette Oberfläche (bessere Beschreibung fällt mir dazu nicht ein, aber dafür sind ja die Bilder im Anhang). Nach einer Schicht von dem Zeug war ich mit der Oberfläche noch nicht zufrieden, teilweise sah man noch die Mdf Struktur durch, daher zwei Schichten. Je nachdem wie viel man aufträgt, variiert die Rauheit der Struktur, aber das merkt man gleich.

Aufgefallen ist mir, dass die Oberfläche viele kleine Risse (siehe Foto) hat. Vermutlich saugt das nicht grundierte Mdf zu stark, beim nächsten Mal probiere ich Acryl Allgrund als Grundierung. Der Anstrich hält aber trotz den Rissen auf dem Holz, somit ist es mir egal.

Fallst du eine Oberfräse hast, kannst du alle Kanten der LS abrunden. Ich habe einen 6,3mm Radius gefräst. Sieht, finde ich recht gut aus und funktioniert mit der billigsten Oberfräse!

MFG Felix

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/57980/