Zurück zu Schallplatten die mir gefallen

Antwort auf: Schallplatten die mir gefallen

Startseite Foren Musiktipps (Analog, Digital, Streaming) Schallplatten die mir gefallen Antwort auf: Schallplatten die mir gefallen

#58181
foo

Schallplatten die mir gefallen

Oh ja, da gibt es eine Menge… das Ganze ist natürlich sehr subjektiv, daher möchte ich etwas zu einer Platte erzählen, was vielleicht für andere auch interessant ist.

Frage: Gibt es sowas wie positiven Blues? Kann man einen melancholischen bis traurigen Grundrythmus mit einer positiven bis euphorischen Stimmung beleben?

Antwort: Hört Euch mal die Platte Kenny Burrell – Midnight Blue an.

Die Musik gibt es schon länger. Genauer gesagt seit 1963. Da hat der berühmte Rudy van Gelder diese Takes einer recht wild zusammengestellten Band aufgenommen. Viele werden diese Sampler von Blue Note Records kennen, mit denen das Label sich an Einsteiger in Sachen Jazz wendet. Durch diese wurde ich vor langer Zeit auf das Titelstück aufmerksam. Die Platte selbst war auf Vinyl lange schon vergriffen.

Anno 2021 hat sich Blue Note erbarmt und die Schallplatte auf Vinyl neu aufgelegt.

Seit diesem Sommer dreht sich die Scheibe nun fast jeden Morgen auf meinem Plattenteller und macht gute Laune zum Frühstück. Richtig gut gemacht, typisch für Blue Note hervorragend verarbeitet und toll klingend.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/58181/