Zurück zu Upgrade für Stereo-Zimmer

Antwort auf: Upgrade für Stereo-Zimmer

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Upgrade für Stereo-Zimmer Antwort auf: Upgrade für Stereo-Zimmer

#61624
Ning

Hallo Heiko,

die Big 5 ist natürlich gleich ein richtiger Hammer!

Zur Zeit höre ich über die SB85BR, ein ganz phantastischer Bausatz. Als Quelle nutze ich meine digitale Musiksammlung (kein MP3) über einen Raspberry mit Hifiberry DAC+. Als Vorverstärker habe ich einen Technics SU-9011 (die Endstufe ist ein Eigenbau mit Anaview ASM 1000-2600). Dein Vollverstärker ist mit aller Wahrscheinlichkeit ähnlich gut. Behalte ihn!

Ganz aktuell habe ich mir einen neuen Vorverstärker gekauft: AudioBlock P-100. Der wird zwar auch nicht mehr hergestellt, ist aber tatsächlich noch besser als der Technics, er löst noch besser auf. – Für meinen Hörgeschmack.

Von Denon besaß ich mal den PMA1060. Der war auch nicht schlecht, aber längst nicht so gut wie der Technics.

Lange Rede kurzer Sinn: Behalte erst einmal den Verstärker und bau Dir die Boxen.

Mein Tip: Solltest Du noch keine Boxen selbst gebaut haben, übe erst einmal mit U_Do 74 oder U_Do54. Wenn Sie Dir gefallen, würde ich die Big 5 aktiv bauen. Nachdem Du diese Entwicklungsschritte durchlebt hast, kannst Du Dir ja einen neuen Verstärker zulegen.

Kleine Hintergrundinformation zu meinen Erfahrungen: Ich verfolge Udos hervorragende Konstruktionen schon seit einigen Jahren. „Hallo Udo, liebe Grüße“. Der Virus Boxenbau hat mich bereits vor der Jahrhundertwende gepackt. Also, fang einfach mal an! Viel Spaß dabei! Es lohnt sich!

Gruß

Henning

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/61624/