Zurück zu Verfügbarkeit von Bausätzen

Antwort auf: Verfügbarkeit von Bausätzen

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Verfügbarkeit von Bausätzen Antwort auf: Verfügbarkeit von Bausätzen

#61944
Heiko

Cool, danke Matthias 🙂

Ja für mich ist Lautsprecherbau Neuland – ebenso die Beurteilung von Lautsprechern anhand von Diagrammen (daher sicher auch meine amateurhafte Verunsicherung),
… aber ich weiß, wo vorne und hinten ist am Lötkolben (hab schon viel mit meiner Ersa-Station gebastelt, hauptsächlich mit dem Arduino) und den Umgang mit Holz liebe ich schon seit meiner Jugend – insofern hab ich mir gleich die Ziele recht hoch gesteckt (die Lernkurve wird gezwungenermaßen eben recht steil sein, das ist mir bewusst 🙂 )
Einen Rahmen für die Ausfräsung des AT60 baue ich mir selbst.

Da ich eben – was die Größe und das Aussehen der Lautsprecher angeht – absolute Narrenfreiheit habe, würde mich ein Ungetüm wie eine Granlady schon irgendwie reizen.
Andererseits dürfte die Big5 wohl mehr als genug für mich sein – besonders, wenn ich überlege, mit welch kleinen Boxen ich in den letzten 30 Jahren Musik genossen habe….

Gruß
Heiko

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/61944/