Zurück zu Heimkino Lautsprecher JBL 8330 ablösen

Antwort auf: Heimkino Lautsprecher JBL 8330 ablösen

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Heimkino Lautsprecher JBL 8330 ablösen Antwort auf: Heimkino Lautsprecher JBL 8330 ablösen

#8557
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo Matthias,

das Schöne an diesem Forum ist stets, dass man kein Blatt vor den Mund nehmen muss, wenn man falsche Vorstellungen vom Gegenüber hat. Mit deiner Antwort hast du einiges gerade gerückt, was mir vorher Bauchschmerzen bereitet hat.

Nach Darmstadt kann ich leider nicht kommen, obwohl es schon lange ansteht, dass Matthias (DA) meine Ansichten über Heimkino korrigieren möchte. Wenn du dort die Vorführung in ebenfalls 20 m² hinter dir hast, weißt du über die Eignung der Bluesklasse für dein Vorhaben Bescheid. Eine potentere Zusammenstellung von Bausätzen gibt es selten. Mir sind nur zwei Konstellationen bekannt, die mit zwei (drei) Granduettas und vier (fünf) Doppel 7, im 2. Fall auch noch vier Duetta Top unter der Decke aufwarten können. Die werden natürlich nicht mit einem Mittelklasse-AVR betrieben, das wär wegen der daraus resultierenden Limitierung rausgeworfenes Geld 🙂

Gruß Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/8557/