Zurück zu ADW-LS und Symasym-Amp: Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

Antwort auf: ADW-LS und Symasym-Amp: Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

Startseite Foren SymASym ADW-LS und Symasym-Amp: Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Antwort auf: ADW-LS und Symasym-Amp: Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

#9932
Mirko

Moin Dieter

Ich habe bei mir die SB240 im Bi-Amping am 4-fach Symasym mit Hepos mit ca. 95 Volt am laufen.
Ich für meinen Teil bin damit sehr zufrieden, ich habe aber auch mangels Masse und auch interesse noch keinen anderen Verstärker getestet. Was ich aber sagen kann ist das ein AVR wohl nicht das richtige sein dürfte.
Mein Sohn hat seit Freitag die U_do 4 am Symasym und auch da vermisse ich nichts.
Bei meinem Nachbarn stehen meine alten FT8 ebenfalls am Symasym.

Als Fazit kann ich wohl sagen, das es sicherlich besser geht, aber zu welchem Preis? Vielleicht passen die Eton Kreationen auch nicht zum Symasym.

Ich weiß ja nicht wo du her kommst, aber wenn du magst darfst du gerne vorbeischauen und Probehören.

Gruß Mirko

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/9932/