Zurück zu zum verstehen… fragen eines Anfängers

Antwort auf: zum verstehen… fragen eines Anfängers

Startseite Foren Verstärker und Co zum verstehen… fragen eines Anfängers Antwort auf: zum verstehen… fragen eines Anfängers

#10105
Matthias (DA)

Moin,
Kleine Anwendungsbezogene Ergänzung noch,
Ne gute Endstufe kann einen AVr schon aufwerten, aber auch keine Wunder vollbringen
Viele Genießer haben stattdessen zusätzlich zum avr einen Stereoamp, der auftrennbar ist und dann entweder als Endstufe am AVR dient oder bei Musik direkt vom CD Player oder streamer gefüttert wird, bei stereo bleibt der avr dann aus.

Unter ner uvp von 1500eur für den avr hat bislang jeder 500eur stereoamp den ich gehört hab besser geklungen, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Wenn dir beim Film der AVR taugt würd ich das so lassen und das Geld in einen guten streamer statt youtube sowie in einen Stereoverstärker, ggf. auch gebraucht investieren. Guck mal nach rincewinds hifiberry, da ist auch ein guter dac dabei, alternativ wenn du nicht selbst frickeln willst hifiakademie Ministreamer, der kann auch Tidal in CD Qualität streamen, premium abo vorausgesetzt.

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/10105/