Zurück zu Münchner Kaffeekränzchen

Antwort auf: Münchner Kaffeekränzchen

Startseite Foren User trifft User Münchner Kaffeekränzchen Antwort auf: Münchner Kaffeekränzchen

#13944
JoKa

Vielen Dank für Eure ausführlichen Berichte! Es macht immer wieder Spaß, die Eindrücke von Hör-Events zu lesen.

Eure Schilderungen kann ich alle nachvollziehen, auch den Vergleich zwischen Duetta Top und SB417 in dem größeren, hellhörigen Zimmer. Die Duetta-Top habe ich letztes Jahr beim WDM gehört und war überrascht, wie souverän die Kleine den kompletten Raum (ca. 30qm und bei optimaler Aufstellung der LS) vollständig ausgefüllt hat. Auch das grundsolide kräftige Bassfundament war für mich beeindruckend, da hat mir nichts gefehlt.
Allerdings waren damals (nur) SB12acl, SB15, Power17 und Audible17 vor Ort – und keine SB417 mit deutlich mehr Membranfläche.

Von der SB24 würde ich übrigens als Stereo-LS keine Steigerung zur SB12 erwarten. Einfach weil sie wegen geschlossener Bauweise weniger tief kommt und sich aufgrund Reihenschaltung der BMT auch keinen Vorteil im Wirkungsgrad erspielt. Konzipiert ist sie eher für Front und Center im Heimkino. Die SB30 fände ich da interessanter.

VG, Jo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/13944/