Zurück zu Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

Antwort auf: Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo Antwort auf: Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

#17108
Matthias (DA)

Keep it simple – magische Worte, Wolpi.
Aber auch ein kompliziertes Setup lässt sich bändigen, Anna kennt auf der Fernbedienung die Knöpfe für Macro A und Macro B, der erste schaltet alles ein und um, dass sie ohne weitere Filme mit Beamer und Etonsurround gucken kann, mit Knopf B ist der Spuk wieder vorbei.
Eigentlich brauchts nur die Einbindung eines Stereoamps der sich sagen lässt was er tun soll wenn Kino an der Reihe ist, Hubert Reith hatte das damals für mich in der Firmware vom PowerDAC nachprogrammiert. Geht alles, aber wie du schon sagst, man sollte es von Anfang an mit einplanen.

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17108/