Zurück zu HPL "furnieren"

Antwort auf: HPL "furnieren"

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau HPL "furnieren" Antwort auf: HPL "furnieren"

#17220
JoKa

Hallo e-ding,

Duetta Center 150cm hoch? Da bin ich gespannt.

HPL habe ich noch nicht verarbeitet. es gibt aber verschiedene Oberflächen. Fein strukturiert sollte sie sein, omplett glatt gibt dem Leim keinen dauerharten Halt. Auch mehr als 3mm Stärke würde ich nicht nehmen.
Die Kantenbearbeitung könnte eine Herausforderung werden, je nachdem wie Du die LS zusammenbauen willst. Erst das MDF Gehäuse fertig und dann “bekleben” oder zunächst die einzelnen Platten im Verbund herstellen? Ich würde zu erstem tendieren.
Zwei kleine Probestücke würde ich auf jeden Fall machen und fügen, dann zeigt sich, ob Du mit Deinem Werkzeug das hinbekommst, was Du erwartest.
Alternativ weiße Kunstoffbeschichtete Platten vom Tischler auf Gehrung sägen lassen? Wird rundum gleichmäßig sauber und Ist vermutlich auch nicht teurer.

VG, Jo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17220/