Zurück zu SB 23/3 esage

Antwort auf: SB 23/3 esage

Startseite Foren Bau-Dokumentationen SB 23/3 esage Antwort auf: SB 23/3 esage

#17575
Stefan

Einkauf

Die Geliebte und Ihre Mama ins Auto gepackt und nach Erding gefahren. Nächster Halt: Baumarkt.

Es ist Samstag!! Samstag und Zuschnittliste in der Hand. Ich bereite mich auf gestresste Gesichter und lange Warteschlangen vor.
Als ich den langen Gang Richtung Holz gehe sehe ich den Sägemeister gelangweilt auf seinen Tresen gelehnt. Und er schaut völlig arbeitslos und erwartungsvoll auf mich.
Was ist los? Scheinbar die Außentemperatur. 32°C. Scheint keiner Bock zu haben was zu tun.

Das ich, nachdem er die Liste angeschaut hat, noch darauf hinweise, das es für Lautsprecher ist und das er bitte möglichst exakt arbeiten soll… So etwas sagt man keinem bayrischen Handwerker, der was auf sich hält. Dem Gebrumme “Wos moanst, wos i sonst moch mit da Sägä?” entfliehe ich durch die Ansage “Ich komme dann später zum abholen”. “A vierdel Stund'” hör ich noch und schon bin ich gen Farb-Abteilung unterwegs.

Osmo Hartwachs-Öl soll es werden. Das Zeug hab ich schon für Tische und Treppenstufen benutzt. Ist ziemlich robust und macht eine schöne Oberfläche. Nach Austrocknung hat es auch nix mehr mit Öl zu tun. Das ist dann eher lackähnlich.
Ich wähle 2 transparente Hartwachs-Öle, weil ich ja 2-farbig will, aber trotzdem noch die Holzmaserung durchgucken darf. Ebenholz und Patina.
Bin selbst schon gespannt, ob das eine gute Wahl war… Schlimmtenfalls kommt Folie drüber.

Die Farben in der Hand geh ich zurück zum Holz um meinen Stapel abzuholen.

SCHOCK!!!
Das kann nicht sein! Das gibt’s doch nicht! Hab ich da die falschen Maße abgegeben. Alles in mm. War ja klar angesagt.
Nach genauerer Begutachtung folgt dem Schock noch leichter Unglaube, dann aber die Gewißheit: Die Dinger sind echt nicht groß! Da fehlt einem immer irgendwie der Maßstab…
Bissl Holz im Auto

Zu Hause hab ich dann mal einen Satelitten locker zusammengesetzt. Das kleine Stückchen Holz, das gerade mal Handtellergröße hat, wirkt nur deswegen so klein, weil es ja noch von je 2x 21mm eingerahmt wird. Als komplettes Gehäuse wirkt es dann doch wieder anders.
Und meine Idee, das ich die Breite maximal schlank machen und die Ausfräsungen dann noch über die Aussenwände reichen lasse… Nun, das macht die Kisten wirklich verdammt schlank!
Kleinteilig

Kosten
Das 21er Multiplex und die beiden Hartwachs-Öle haben mich zusammen 178,46€ gekostet… Wobei allein auf die Öle fast 50€ fallen.

Dann kann der Bau ja jetzt beginnen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17575/