Zurück zu Heimkino mit SB30STC+2 SB29BR VS SB36…

Antwort auf: Heimkino mit SB30STC+2 SB29BR VS SB36…

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Heimkino mit SB30STC+2 SB29BR VS SB36… Antwort auf: Heimkino mit SB30STC+2 SB29BR VS SB36…

#18544
David

ok, viele Fragen… jetzt wirds etwas durcheinander…

ja die Bauberichte kenne ich, soweit so gut…

Bei der Sb 36 vermisse ich eigentlich nur Tiefgang

Gedacht das alles ist hauptsächlich fürs Heimkino (daher mehr tiefgang und Pegel wäre nicht verkehrt)

Natürlich wird auch ab und zu Mukik gehört aber wenn der Bass über den Sub geht stört mich das nicht , eher im Gegeteil… Bin etwas Bassfetischist und stehe auf TIEFEN Satten Bass…( wie du schon sagst: etwas Dreckig…)

Der Raum ist insgesamt ca 30qm groß aber das Hauptgeschäft spielt sich auf ca der Hälfte… Stelle nachher ein Bild rein, muss es erstmal irgendwo ablegen…

Elektronik ist ein AVR Marantz SR7009 für die Lautsprecher und eine PA Endstufe mit einem miniDSP für die Woofer… Ein Einmessmikro habe ich nicht werde mir aber es vielleicht holen müssen was ich eigentlich nicht will denn es soll sich in meinen Ohren gut anhören und nicht auf dem PC…

Ich vermute ich werde die Udo Variante wählen… und hoffentlich deutlich mehr Tiefe und Pegel haben sodass wenn relativ am Anfang von Oblivion, Tom Criuse das Seil in der Höhle reist und er runterfällt mir durch den Baass die Augen tränen und der Blutdruck fällt weil das Herz kurz aussetzt! 😉 Nachbarn habe ich nicht 😉

HIer mein Raum… so ungefähr jedenfalls…. Mein Raum

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/18544/