Zurück zu Unterschiede der SB Serien

Antwort auf: Unterschiede der SB Serien

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Unterschiede der SB Serien Antwort auf: Unterschiede der SB Serien

#18617
max

Hallo Enrico,

ich kenne zwar leider bislang nur die Udo 9 von Martin, war von dieser aber sehr schnell echt überzeugt. Was die schlanken Dinger für den Preis abliefern ist genial.
Vielleicht lag es auch am Raum, aber ich hab den Klang im vergleich zu den NRX-SBs etwas trockener eingestuft. Ob das besser oder schlechter ist, ist Geschmackssache – die einen lieben die Grundtonwärme der SBs, die anderen hören lieber furztrockene Eton-Bässe 😉

Hat zufällig jemand im deutschen Südosten ne Udo 6/12/13 oä zum Direktvergleich gegen SB36?

Gruß Max

Edit: Der Meister war schneller 😀
Hast recht, das mit den Klassen ist wohl gerade für Neulinge nicht ganz einleuchtend. Zumal die Contras (als einzige Vertreter der Aufsteigerklasse) ja auch schon eher auf SB-Blues Niveau spielen und die Bluesklasse durch die Chorus Serie jetzt nochmal bereichert wird.

Einsteiger im “alten Sinne” sind die Udos definitv nicht. Gegenüber Needle (alter Einsteiger) oder AX-6 HR (alter Aufsteiger) legen die U_Dos in meinen Ohren ne deutliche Schippe drauf.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/18617/