Zurück zu SB 240 oder doch lieber von der Nubertstange die NuBox 683?

Antwort auf: SB 240 oder doch lieber von der Nubertstange die NuBox 683?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen SB 240 oder doch lieber von der Nubertstange die NuBox 683? Antwort auf: SB 240 oder doch lieber von der Nubertstange die NuBox 683?

#32044
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo Klaus Dieter,

irgendwie gerate ich bei deinen Posts völlig aus der Bahn. Einmal willst du Musik in Stereo genießen, dann ist wieder hoher Pegel im Heimkino wichtig. Mein leider viel zu früh verstorbener Freund Jürgen Heinzerling riet bei einer Verbraucherberatung zu zwei Zimmern mit entsprechender Anlage. Er hatte vollkommen Recht, denn beides auf hohem Niveau geht nicht zusammen. Film, besonders der sinnfreie ohne Handlung, aber vielen Effekten, braucht 7 bis 11 kleine bis mittelgroße Satelliten und vier bis zwölf Subwoofer mit viel Membranfläche. Musik will zwei Lautsprecher, die etwa bis 40 Hz herunter reichen, es dürfen bei großen Räumen auch 30 Hz sein. 300 % wichtiger als Pegel ist dabei Auflösung, Dynamik, Räumlichkeit und 20 weitere Eigenschaften, die es im Kino nicht braucht. Daher mein Rat: Überleg dir, was du haben willst und such es nach dem hauptsächlichen Anspruch aus. Das andere können die Boxen nebenher auch.

Gruß Udo

PS: Schlapp machen bei hohem Pegel nicht unbedingt die Boxen. Meist ist es der Verstärker, der aus seinem Netzteil nicht mehr herauswürgen kann.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/32044/