Zurück zu Duetta "Monti"

Antwort auf: Duetta "Monti"

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Duetta "Monti" Antwort auf: Duetta "Monti"

#4408
Monti

Hi Uwe,

das Grobe mache ich erst Mal mit dem Bandschleifer, 40er Körnung. Die Schallwand soll ja dem Winkel auch noch folgen. Danach kommt dann der Exzenterschleifer, zunächst mit 80er Körnung und dann feiner werdend. Zum Schluss mit der Hand, fürchte ich. Ich vermute, dass ich bis 240er Körnung gehen werde, aber da frage ich noch meinen Lackierprofi.

Eine Absaugung habe ich nicht. Als ich die Innenwände geschliffen habe, hatte ich zumindest den Staubfänger von meinem Bandschleifer dran. Nachdem die Innenwände geschliffen waren, habe ich den aufgemacht und siehe da: nix! Leer! Dann kann ich mir das Ding auch sparen. Die Schleifarbeiten selber habe ich bisher alle in meiner Garage gemacht, da stört der Staub nicht so.

Für die Lackierarbeiten werde ich die Garage dann vermutlich temporär zur Lackierkabine umfunktionieren. Ich hab den Plan, die innen mit dicken Folien abzuhängen. Dann muss das Auto solange draußen wohnen…

By the way, könnt ihr mir vernünftige Schleifscheiben für den Exzenterschleifer (mit Bezugsquelle?) empfehlen? Ich hab mal einen Satz von Bosch bestellt, aber ich hab das Gefühl, dass die nicht besonders gut halten.

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/4408/