Zurück zu Wie viele Schichten Hartwachsöl auftragen?

Antwort auf: Wie viele Schichten Hartwachsöl auftragen?

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Wie viele Schichten Hartwachsöl auftragen? Antwort auf: Wie viele Schichten Hartwachsöl auftragen?

#5842
BigBernd

Hallo Rincewind,

wie die Jungs schon geschrieben haben, wird es bestimmt gut funktionieren. Habe das auch schon mehrfach gemacht – ein wenig mehr Deckkraft dadurch und alles wunderbar. Hatte allerdings vor kurzem eine schlechte Erfahrung mit einem dritten Auftrag. Es war ein gebeiztes Sheeshammassivholz und die Kernholzanteile nahmen das Öl vom Hartwachsöl nicht mehr auf. Ergebnis an diesen Stellen war eine klebrige Masse, die sich nicht wegpolieren lies. Auch Schleifen war keine Option – es sei denn ich hätte alles wieder abgenommen. Wenn Du dünne Schichten aufgetragen hast, wird es mit dem MPX sicher nicht passieren. Für den Fall, dass doch etwas schief geht, hier die Lösung, die mich gerettet hat: Nochmals Hartwachsöl auftragen und direkt wieder abnehmen. Der neue Auftrag hat die klebrige Wachsschicht wieder angelöst und ich könnte sie Stück für Stück entfernen. Nach drei Durchgängen war alles fast wieder gut. Den restlichen Hauch von Klebrigkeit habe ich mit einer Politur mit Orangenöl wegbekommen.

Polieren klappt wie erwähnt auch gut. Am besten bevor das Wachs vollständig ausgetrocknet ist.

Viele Grüße

Ben

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/5842/