Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Aktivlautsprecher im 19 m² Wohnzimmer für Musik, Filme, Games und Youtube Antwort auf: Aktivlautsprecher im 19 m² Wohnzimmer für Musik, Filme, Games und Youtube

#65516
Sparky
Teilnehmer

Mahlzeit Stefan,

nicht unbedingt 😉

Nach Udo hinzufahren macht schon Sinn, da kommt mehr bei rum als
durch viel Geschreibe.

Als ich

  • Teure AVRs sind teuer

las, dachte ich direkt: Einer von uns, Weisheiten aussem Pott.
Matthias (DA) rechnet Dir bei Unsicherheit gern vor, wie viel ein Bausatz
auf 10 Jahre gehört am Tag an Abschreibung hat… Es sind oft Pfennigsbeträge,
die man locker woanders sparen kann.

Und das Gute ist, Udo hat sowieso für jeden Geschmack und Geldbeutel was da
und es ist nicht so, dass man unbedingt das oberste Regal bei ihm leerräumen muss,
um glücklich aus dem Laden zu gehen, denn alle seine Bausätze sind gut.

Aber eines ist schon so: Wenn man sich in nen Lautsprecher verliebt, dann wird der Blick auf den Preis schon oft eher nebensächlich, bzw. man guckt einfach, wie man das hin bekommt. Dafür hat Udo bspw. Bausätze, die man später erweitern kann.
Wenn der Gürtel eng sitzt, dann nehmen auch viele erst mal die „Vorstufe“ und bauen die später um zu was Größerem.

 

Gruß,
-Sparky