Zurück zu Tragbare Bluesklasse oder Ghettoblaster mit Bluetooth

Antwort auf: Tragbare Bluesklasse oder Ghettoblaster mit Bluetooth

Startseite Foren Verstärker und Co Tragbare Bluesklasse oder Ghettoblaster mit Bluetooth Antwort auf: Tragbare Bluesklasse oder Ghettoblaster mit Bluetooth

#7623
sirstrom

Hallo Max, hallo Andre,
ja stimmt, reicht für rechnerisch für 12 Stunden. Meine Rechnung ist ja richtig falsch. Sorry.
Ist also eventuell doch eine Möglichkeit der Raspberry pi.
Hi Max,
wenn man im Netz forscht fällt auf, dass das wichtige Detail mit dem DAC im allgemeinen bei Bluetooth Audio Empfängern nicht oder so gut wie nicht berücksichtigt wird. Zumindest bei den Geräten die unter 100 € liegen.

Hallo Jonas, so in etwa habe ich mir das vorgestellt. Guter Sound, lange Laufzeit.

Ist wahrscheinlich wieder so wie mit den Lautsprechern. Ich komme wohl um das Probe hören oder einfach mal ausprobieren nicht rum.
Habe bisher mit dem FIIO X1 einen vom Sound relativ guten Zuspieler und damit die Messlatte schon recht hoch gelegt.

Hi Carsten,
dein Vorschlag ist auch zu überlegen. Intertechnik bietet auch Module an. Habe ich beim letzten Herbsttreffen dort mal gehört.

Viele Grüße, Uwe

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/7623/