Zurück zu DTA-1, Dynavox T-30 & Co

Antwort auf: DTA-1, Dynavox T-30 & Co

Startseite Foren Verstärker und Co DTA-1, Dynavox T-30 & Co Antwort auf: DTA-1, Dynavox T-30 & Co

#9309
Sven

Hallo Andre,

Da hast Du recht. Ich habe meine zwei für 225€ bekommen. Es gibt DIY Foren, wo User Projekte nicht umsetzen und die Dinger im Keller lagern. Dann gehe diese irgendwann doch in andere Hände.
Die Module haben das Netzteil an Board und sind deswegen auch schön platzsparend zu verbauen. Ich hätte ich mir auch die LD15 Module oder die recht günstigen Sure Module gekauft. Mit vernünftigen Schaltnetzteilen sind die Preise aber auch nicht mehr weit vom Preis der ICEPower Module entfernt. Die verwendeten Bauteile auf den ICEModulen sind aber schon hochwertiger. Diese sind auf eine lange Lebenszeit ausgelegt.

Grüße

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/9309/