Zurück zu Verstärker-Umschalter

Antwort auf: Verstärker-Umschalter

Startseite Foren Verstärker und Co Verstärker-Umschalter Antwort auf: Verstärker-Umschalter

#15537
Monti

Hi Sparky,

hab auch noch mal ne Verständnisfrage zur Sicherheit zu Deiner Schaltung:

Postulat: Ich möchte der Gerät gar nicht flexibel auslegen, weil ich an Amp1 immer eine Röhre betreibe.
Theorie: Ich kann mir S3 (und K3) sparen, weil die Impedanzkorrektur an Amp1 immer zugeschaltet sein soll. Die beiden Dioden für Imp und Last wären dann auch überflüssig.
Frage: Richtig?

Welche Bauteile müsste ich für einen Cayin A100-T (80 – 100 W aus KT88) an der Duetta anders auslegen und wie?

Danke
Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/15537/