Zurück zu Netzteil für Hifi-Berry

Antwort auf: Netzteil für Hifi-Berry

Startseite Foren Verstärker und Co Netzteil für Hifi-Berry Antwort auf: Netzteil für Hifi-Berry

#15774
sirstrom

Hallo Helmut,
erst mal schließe ich mich Rincewind an. Die Kiste sollte schon elektrisch sicher sein.

Ich habe die Metallplatte auf der die Platinen aufgeschraubt sind und die Frontplatte jeweils geerdet. Also mit der Erde vom Netzanschluss verbunden.

Ansonsten ist der Anschluss eines Netzteils nicht ganz so schwierig. Egal ob Doppel- oder Einfachnetzteil, es wird immer einmal 230 V angeschlossen. Und dann noch einmal die 5 V oder eben zwei mal 5 V. Und die Anschlüsse sind beschriftet.

Ist also nicht ganz so schwierig. Sicherlich wird Dir aber auch hier geholfen. Egal wie Du Dich entscheidest.

Die Auftrennung der Stromversorgung bei separater Versorgung ist auch recht einfach. Ist nur eine Brücke die entfernt werden muss. Der Pi wird weiterhin wie sonst auch versorgt und an den DAC müssen zwei Drähte an vorgesehenen beschrifteten Punkten angelötet werden. Dann aufstecken und fertig ist es. Oder eben mit Flachband verbinden, dann muss nicht mal mehr die Brücke raus.

Gruß Uwe

PS: Da noch ein großes Fragezeichen im Raum steht ob das Doppelnetzteil was bring, werde ich mal nachforschen ob wir da nicht eine Klärung herbeiführen können. Vielleicht finden sich ja zwei die das mal austesten. Interessieren würde es mich auch. (:

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/15774/