Zurück zu Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

Antwort auf: Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo Antwort auf: Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

#17031
Monti

Hi Henrik,

erstmal die alte Regel voran: Probehören!!! Alle Empfehlungen nutzen nichts, wenn Du noch keinen der LS gehört hast.

Zu Deinen 18 qm Wohnzimmer kann ich nur sagen, dass es bei Matthias (Da) mit komplettem Duetta HK in 20 qm wunderbar funktioniert. Der Tiefbass stellt sich zwar an Orten ein, an denen man es nicht sofort vermutet, aber am Hörplatz ist auch noch genug übrig.

Ich habe mich im letzten Jahr für die Duetta entschieden, weil ich diese als einzige für kompetent genug halte in einem HK auch ohne zusätzlichen Sub zu bestehen. (Die Linien gab es noch nicht…) Der Fokus liegt auch bei mir auf Stereo und einen zusätzlichen Sub wollte ich eigentlich nicht aufstellen (35 qm Wohnzimmer). Wenn Du Schülzken fragst, dann ist auch die GD ohne Sub im HK nicht ausreichend, er hat zusätzlich 2 15er Subs zur Unterstützung. Dafür ist mir aber der Platz im Wohnzimmer zu schade, die die Teile benötigen. Und wenn ich heute den Fernseher-Ton über die Stereo-Kette schicke, finde ich den Bass schon ganz okay.

Das Paket von Udo und Jonas mit dem Duetta Center liegt inzwischen in meinem Keller, komme aber noch nicht dazu, das Gehäuse zu zimmern.

Für die Rears werde ich auch etwas mit ER4 nehmen, ich mag ein sortenreines Gesamtpaket haben. Ob es die DT, D7 oder D7C wird, habe ich noch nicht entschieden.

Ob Dir das allerdings hilft, was ich mache…

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17031/