Zurück zu Kaufberatung: Plattenspieler zum Einstieg in die Vinylwelt

Antwort auf: Kaufberatung: Plattenspieler zum Einstieg in die Vinylwelt

Startseite Foren Verstärker und Co Kaufberatung: Plattenspieler zum Einstieg in die Vinylwelt Antwort auf: Kaufberatung: Plattenspieler zum Einstieg in die Vinylwelt

#1957
Sparky

Guten Abend,

die ollen Dual taugen was, meinen 701er rücke ich nicht mehr raus.
Recht robuste Technik, wenn man weiß wo man ran muss nach dem Kauf.

Zwei verbreitete Probleme sind:

Tonarm setzt nicht mehr automatisch auf Platte auf
(Steuerpimpel ersetzen)

Tonarm hat „Fallsucht“
(Tonarmlift demontieren, reinigen und mit hochviskosem Silikonöl versehen)

Mit ein bisschen technischen Geschick bekommt man einen alten Dreher fast neuwertig hin, mit einem Bruchteil des Geldeinsatzes für einen vergleichbaren Neuen.

Hab auf die Art und Weise schon ein paar Dual, einen Technics und einen Blaupunkt behandelt, sind alle was geworden.
Sollte der Dreher noch DIN Stecker haben, lohnt es den zu entfernen und gegen gescheite Cinch-Kabel mit separater Tonarmerde zu tauschen.

Viel Glück bei der Suche!
Wie Rincewind schon sagte, Dual601 bekommt man schon für 100€.

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/1957/