Zurück zu SB 417, SB 240 oder SB 23TL

Antwort auf: SB 417, SB 240 oder SB 23TL

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen SB 417, SB 240 oder SB 23TL Antwort auf: SB 417, SB 240 oder SB 23TL

#2000
Jowethardhead

Hallo Hannes,

zu der SB23TL kann ich dir leider nichts sagen. Die habe ich bisher noch nicht gehört. Mein aller erster Lautsprecher, den ich von Udo gehört habe war die SB417 und ich muss sagen das Erlebnis war etwas ernüchternd. Dies war, wie sich herausstellte, wohl entweder dem Raum oder dem Verstärker des Besitzers geschuldet. Den Bass empfand ich als ziemlich schwach, es passt für mich nicht so recht. Kurze Zeit später durfte ich von einem anderen Besitzer die SB36 probehören und von ihr war ich mehr als begeistert. Das war der Zeitpunkt, an dem ich wusste, dass es bestimmt nicht am Lautsprecher liegen konnte, denn da war nun ordentlich Bass vorhanden. Also entschied ich mich für die SB36 und bin bis heute eigentlich ziemlich happy damit. Die SB240 hatte ich in meinen 25qm neben meinen SB36 stehen und da zeigten sich ganz klar die Überlegenheit des 3Wegers. Wenn sie nicht so groß wäre, würde ich sie auf jedenfall der SB36 vorziehen (genauere Beschreibung hatte ich im gelben Forum (Thread: “Probehören Sb36 und Sb240 zur Entscheidungsfindung Stereo und HK”) beschrieben. Als ich dann die SB417 in einem anderen Raum und mit anderem Verstärker gehört habe, empfand ich sie wesentlich besser als meine SB36. Ob sie an die 240er rankommt ist wahrscheinlich eher Geschmacksache und von Raum abhängig. Wenn du komplett neu bauen willst und den Platz hast, würde ich eher zur 240er greifen. Damit macht man nichts verkehrt. Falls du Upgraden wolltest von der SB18, kommt die SB417 eh nicht in Frage (TMT sind verschieden – 8Ohm/4Ohm) Möge deine Entscheidung die richtige für dich sein!

Liebe Grüße
Jonas

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/2000/