Zurück zu BOOMbox zum Angeben

Antwort auf: BOOMbox zum Angeben

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen BOOMbox zum Angeben Antwort auf: BOOMbox zum Angeben

#24749
Bierologe

Servus Stefan,

Ich betreibe im Schlafzimmer 2*FT14 mit einem u_do 10 an einem tpa5613 von breece audio.

In der Kellerwerkstatt spielen derzeit noch die u_d 8, die nach der lackierung in die küche kommen.

Geschlossen können die kleinen chassis schon ordentlich aufspielen, auch vom pegel, bei 100hz getrennt sicher noch besser.

Die kombi 8 und 10 hatte ich mal kurz für party im betrieb, macht schon ordentlich laune. War auf 20m2 mehr als ausreichend. Nüchtern allerdings nie wirklich getestet 😂.

Meine meinung:
Sat klein halten (ev. u_do5) bei den Anforderungen und in ein ordentliches Netzteil investieren für den bass, der etwas größer ausfallen darf.(u_do7)
Wenns aus der u_do reihe sein soll.

Mfg
Bierologe

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/24749/