Zurück zu Welche Chorus-Bausätze für das Heimkino auf weniger als 18m²

Antwort auf: Welche Chorus-Bausätze für das Heimkino auf weniger als 18m²

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Welche Chorus-Bausätze für das Heimkino auf weniger als 18m² Antwort auf: Welche Chorus-Bausätze für das Heimkino auf weniger als 18m²

#24903
kruegchen

Hallo,

ja ein paar Stunden brauchen Spulen und Sicken. Bei uns läuft die 85 jetzt ca. 120 Stunden. Wir haben uns nun an den Klang gewöhnt. Der 8 Zöller ist jetzt noch runder als zum Anfang. Es kommt aber auch sehr auf die Aufnahmequalität an. Über YouTube gibt es einige qualitativ sehr gute Kanäle. Einer ist zum Beispiel Audiotree.tv. Damit kann die Qualität der Lautsprecher schon sehr gut beurteilt werden. Man gibt sich dort hörbar echt Mühe mit den Mitschnitten. Erst mit solchen Quellen merkt man, wie gut die Lautsprecher wirklich sind. Die Unterschiede in Sachen Aufnahmequalitäten sind schon eklatant. Was wir da so manchmal alles aufgetischt bekommen ???……🤔🤢. Wir streamen in unserem Fall über einen Raspberry PI3 mit Hifiberry DAC Pro. Ich weiß also nicht, wie groß die Unterschiede zu anderen Übertragungswegen sind. Hier hört es sich toll an.

Grüße Sven

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/24903/