Zurück zu Hörevent 2017

Antwort auf: Hörevent 2017

Startseite Foren User trifft User Hörevent 2017 Antwort auf: Hörevent 2017

#25004
Sparky

Guten Abend,

da schließe ich mich an.
Im Grunde ist ja alles schon gesagt worden, daher werfe ich einfach meinen Groschen dazu in den Topf:

1) Ein besonderer Dank an Axel, der Tanzpunkt ist eine schöne Örtlichkeit und Treffen dieser Größe sicher auch nur in derart gestalteten Räumlichkeiten möglich. Somit danke für das Zurverfügungstellen der Räumlichkeiten, des weiteren für die gelungene Orga- und teils Improvisation. Bei solchen Events treten immer mal kleine Unwägbarkeiten auf, doch die Zufriedenheit aller Gäste spricht definitiv für den Gastgeber!

2) Ich persönlich besuche solche Events um die Menschen hinter dem Text zu treffen. Ketzerisch könnte ich natürlich behaupten „Was dort steht, das kenne ich schon“, was aber an der Nähe zu Udo und allgemein der guten Vernetzung im Pott liegt. Wer erst mal einen Überblick über die „Szene“ bekommen will und einfach mal ein buntes Potpourri an Lautsprechern hören will, der ist auf solchen Events bestens aufgehoben. Den Vortritt zu den Verstärkern und Boxen gebührt daher allen wissbegierigen, wen man selbst mal einfach abseits steht und quatscht, ist das einfach der Tatsache geschuldet, dass man manche Menschen ansonsten so selten persönlich trifft.

Für mich war es insbesondere interessant, mal ein paar neue Gesichter kennen zu lernen, mit welchen man zuvor schon per PN zu tun hatte. Es ist mir wie erwähnt ein Vergnügen, die Menschen hinter den Worten zu treffen, dann hat man gleich ein viel genaueres Bild von ihnen.
Was ich in dem Zusammenhang als „niedlich“ von dem Treffen mitnahm war der gehobene Umgang beim Kennenlernen und Angesprochen werden. Fast wie zu Hofe manchmal 😉
Für mich selbst gesprochen: Niemand muss sich genieren mich anzusprechen 🙂 Im Pott reicht teils schon ein einfaches „Ey!“ oder „Hömma!“ als Konversationseinleitung, ohne damit gleich als penetrant aufgenommen zu werden 😀 In dem Zusammenhang finde ich auch sehr schön, dass auf jedem Event alle sofort Per-du sind, egal ob Konzernleiter, Kardinal oder Hausmeister. Im Hobby sind wir alle gleich 😉

In dem Sinne,
guten Rutsch und auf ein gesundes und angenehmes Jahr 2018.

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/25004/