Zurück zu Tipps für günstige AVR?

Antwort auf: Tipps für günstige AVR?

Startseite Foren Verstärker und Co Tipps für günstige AVR? Antwort auf: Tipps für günstige AVR?

#25559
max

Hi Jungs,

das Problem „AVR“ ist zwar noch nicht endgültig gelöst, aber zumindest temporär erstmal runterpriorisiert. Hintergrund:
Ich hab in der Nachbarschaft einen Yamaha RX-V773 für sehr wenig Geld (zweistelliger €-Betrag) bekommen. Die Kiste ist sicherlich keine Dauerlösung, aber kann als 2013er Mittelklassegerät zumindest mal die wichtigsten Basics, inkl. PreOuts für meine Symasym und 2xHDMI-Out. Für seine Klasse wird dem V773 guter Klang attestiert, ein Vergleich gegen den NAD317 (welcher momentan die SB36 versorgt) wird bald zeigen, was die Testberichte der Magazine wert sind.

Somit hab ich jetzt erstmal keinen Stress mehr und kann auf ein gutes Angebot warten. Gerne würde ich den AVR auch in meiner Nähe abholen, da ich bei Verstärker nur ungern versende. Außerdem kann ich dann gegen die Yamahasym-Kombi gegenhören.

Gruß Max

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/25559/