Zurück zu Bau Empfehlung für 5.1

Antwort auf: Bau Empfehlung für 5.1

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Bau Empfehlung für 5.1 Antwort auf: Bau Empfehlung für 5.1

#26670
nymphetamine

Hi,

Ich hatte auch ne lange zeit die rs100 als brüllwürfel in einem würfel mit 10x10x10 cm innenmaß als rears im einsatz. Dafür sind diese in Ordnung… Aber als mains… Lass es lieber und greife zu den U_do’s… Irgendwo stand mal, dass wenn man langsam die boxen verstellt oder immer größer werden, die frau sich so daran gewöhnt, dass se sich dann nicht mehr daran stört… Und das stimmt… Ich habe vor knapp nem halben jahr die brüllwürfel durch die highjacks (vorgänger der U_do 1) ersetzt und seit dem stehen die da… Obwohl meine Regierung niemals größere als die kleinen würfel wollte…

Schleichende gewöhnung is das zauberwort 😉

Und bei dem preis von den u_do‘ kannst du beherzigst zugreifen, ohne se vorher gehört zu haben. Und ich wette mit dir, sobald deine frau erkennt, was musik wirklich ist, erlaubt sie dir auch irgendwann ausgewachsene boxen. Dabei ist von ihrer seite natürlich auch viel eigennutzen dahinter.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/26670/