ZurĂĽck zu Mona 2.1 die X-te :)

Antwort auf: Mona 2.1 die X-te :)

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Mona 2.1 die X-te :) Antwort auf: Mona 2.1 die X-te :)

#27396
Raphael

Schon Klar 🙂
Ich erwarte keine Bässe die mir in den Magen fahren… Aber dennoch wĂĽrde ich gerne etwas lauter hören. Ich denke aber mit einem anderen Amp werde ich glĂĽcklich. Ich hatte gerade mal Yello – Yeah an, das macht schon SpaĂź 🙂 Wenn die Bässe zu elektronisch werden muss die Lautstärke aber runter, sonst scheppert was. Hier zum Beispiel: Eisenfunk – Pong
Vllt. doch den Party 15er dazu? Nein SpaĂź bei Seite. Den letzten Kick muss ich mir dann doch fĂĽr eine andere Kombi aufheben.

Tante Edit:
So – es lies mir keine Ruhe. Ich habe nun mal ein paar Songs in Audacity geladen, Stereospur aufgeteilt und Rechts mit einem 12dB Filter auf 80Hz getrennt…. Da muss man noch etwas optimieren, aber das kommt mit dem richtigen Amp. Ein Sat und den Sub am Marantz und folgende Lieder gehört:
Imelda May – Jhonnys Got A Boom Boom
Marcus Miller – Jean Pierre
Yellow – Oh Yeah
Deep Purple – Child in Time
Disturbed – Land of Confusion

Ich muss sagen, die Mona gefällt. Mein größter Fehler war den Sub alleine zu testen.

GruĂź Raphael

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/27396/