Zurück zu Was unterscheidet (klanglich) Chorus 73 und Chorus 85 ?

Antwort auf: Was unterscheidet (klanglich) Chorus 73 und Chorus 85 ?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Was unterscheidet (klanglich) Chorus 73 und Chorus 85 ? Antwort auf: Was unterscheidet (klanglich) Chorus 73 und Chorus 85 ?

#27513
Matthias (DA)

Moin aeiou,

„Ist es denn eine sinnige HK-Konstellation(?):
Chrous 85
Chorus 72
ChorusSub 11“
Darauf ein klares Jain.
Der „natürliche“ Partner als Center für die 85 wäre die Chorus 52, da hättest Du auch den gleichen Mitteltöner. Aber auch die 72 passt und hat dann etwa mehr Bumms, die Weichen aller Chorus sind aufeinander abgestimmt und du kannst jede chorus mit der 85 kombinieren.

Ob es einen Subwoofer zur 85 braucht sei dahingestellt, ggf. erst mal ohne testen, kommt etwas auf die Raumgröße und auf die Power vom Verstärker an. Schaden kann so ein 11er nie, allerdings fraglich ob es dann einer oder 2 sein sollten. Bei Musik würde ich ihn dann aus lassen.

Hast Du Deine Elektronik schon, und wenn ja was?

Jetzt wäre der Fragebogen hilfreich…

Ich persönlich würde als feines setup für Musikfokus erst mal die 85 mit 52 als Center und 2x 51 als rears kombinieren und damit starten, sub kann man immer noch nachrüsten.

Oder gleich die große Lösung mit 3x 72, 2x Sub11, 2x 71 für hinten.

Deine Kombination kannst Du aber auch genießen.

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/27513/