Zurück zu Beratung für Anfänger

Antwort auf: Beratung für Anfänger

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Beratung für Anfänger Antwort auf: Beratung für Anfänger

#28004
Sparky

N’Abend,

so geschehen bei meiner GD, 10mm MDF, aufgepanzert mit 22mm Buche Leimholz (das Zeug ist ne wahre Diva, scheinbar geht bessere Optik bei einseitiger Versiegelung anfangs immer mit Starallüren einher…) und bis heute die Entscheidung nicht bereut. Die Sandwich-Bauweise kompensiert einige spätere Materialfehler, welche ansonsten nur ungleich schwerer zu kompensieren wären. So habe ich mittlerweile eine vollständig akklimatisierte Box, die in ihrer arbeits-Phase dennoch dicht gehalten hat. Holz ist halt ein Lebewesen mit eigenem Willen…. Und da das eigene Äquivalent von diesem aufzuzwingen, erfordert manchmal gewisse planerische Maßnahmen. Maßgebend ist die Grund- und Restfeuchtigkeit des Holzes, so wie seine Begierde, diese aus der Luft aufzunehmen; oder auch nicht.

Gruß,
-Sparky.

P.S. @ Swen: Bei „die“ Plattenspieler hattest Du mich, für jeden Anwendungsfall Einen 🙂

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/28004/