Zurück zu Raspberry DAC

Antwort auf: Raspberry DAC

Startseite Foren Verstärker und Co Raspberry DAC Antwort auf: Raspberry DAC

#28241
derFiend

Ich kann jetzt nur sagen, das ich nen Hifiberry DAC+ hab, und den besagten v90 Audio Fidelity. Letzterer klang für mich wesentlich besser. Aber das ist auch Geschmackssache.

Denke auch, hier muss man die Kirche einfach im Dorf lassen. Gerade wenn es darum geht eine Mona zu befeuern. Ich kenne die Qualitäten der Mona, aber bei allem Respekt, die ist nicht dafür ausgelegt die letzten Quäntchen an Qualität überhaupt darzustellen.

Insofern ist der Hifiberry DAC dafür sicher einfach eine gute Wahl, insbesondere auch weil es für die Kombi sehr schöne fertige Gehäuse gibt, falls man die Technik nicht offen irgendwo rumliegen haben möchte. Die Kombi läuft bei mir mit OpenElec im Schlafzimmer, und ich bin damit recht zufrieden. An der Bluesklasse würd ich aber was anderes nehmen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/28241/