Zurück zu Can U Do Jenga?

Antwort auf: Can U Do Jenga?

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Can U Do Jenga? Antwort auf: Can U Do Jenga?

#28449
Joerg

Hallo Selbstbauer
Ich verfolge immer wieder diverse Bauberichte, dabei ist mir aufgefallen, dass es immer wieder Probleme mit Rissbildung bei Schichtbauweise gibt.
Die Rissbildung ist bei mancher Bauweise schon vorprogrammiert, dazu sollte man sich überlegen was macht das Holz den überhaupt ? Ja Holz quillt und schwindet je nach Luftfeuchte, aber das weiß hier wohl jeder. Da stellt sich die Frage, wieviel schwindet und quillt es eigentlich, dazu habe ich mal ein Bild mit den Werten gemacht.

https://www.acoustic-design-magazin.de/wp-content/uploads/2018/04/Schwund.jpg

Wie man sieht unterscheiden sich die Werte doch gravierend. Da die MPX Platten aus Schälfurnier hergestellt werden liegen die Werte in der Plattenstärke bei ungefähr 5%.
Entscheidet man sich doch mutiger Weise für die Schichtbauweise mit Frontplatte, sehen die Werte folgendermaßen aus.

https://www.acoustic-design-magazin.de/wp-content/uploads/2018/04/Schwund1.jpg

Es ist zu erkennen das diese Methode problematisch ist. In diesem Fall sollte die Luftfeuchtigkeit in der Werkstatt genau der entsprechen, wie die des spätere Aufstellungsortes. Aber damit nicht genug, die Luftfeuchte müsste kontinuierlich immer ungefähr gleich bleiben. Ist das in einer Wohnung zu schaffen ?
Die Bauweise der Satelliten ist hier OK, ich hätte aber die Stäbe an den Enden auf 45 Grad geschnitten und als Rahmen vorher verleimt, so hat man keine Stoßkanten in der Fläche.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/28449/