Zurück zu Wohnzimmer neu ausstatten

Antwort auf: Wohnzimmer neu ausstatten

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Wohnzimmer neu ausstatten Antwort auf: Wohnzimmer neu ausstatten

#28865
Markus_oesi

Jetzt muss ich kurz das mit 3er und 7er „berichtigen“. Es geht mir nicht um den Preis. Da hab ich ja immer noch die Möglichkeit auf Etappen mir neues zu kaufen. Meine Idee dahinter ist folgende: Ihr habt mir anhand meiner räumlichen Situation von einem 7er abgeraten aber dafür lieber mal nen 3er zu nehmen, da der auch ausreichend ist. Damit war nicht SB vs. Eton gemeint.

Aber wenn ich eure Kommentare so lese klingt das so, als wäre Eton doch empfehlenswerter. Zumindest war noch niemand dabei der sagt das die Eton’s „schlechter“ wären 😀 Mir ist natürlich bewusst das mein Geschmack ausschlaggebend ist für den Kauf, jedoch lasse ich mich auch gerne von anderen inspirieren. Wenn z.b. jemand schreibt dass beim LS-xy das „quietschen“ vom Gitarren-hals sehr auffällig ist, kann ich schon mal sagen: nö brauch ich nicht (ist ja live auch nicht „auffällig“)). Auf der anderen Seite lese ich sehr häufig, dass sich SB sehr „warm“ anhört, was mir wiederum sehr zusagt.

Aber so wie ich das lese, dürfte ein 3er der Marke SB ODER Eton, sich ähnlich „anfühlen“ wie ein 7er des jeweiligen. Daher müsste es also euren Angaben nach für die Entscheidung zwischen SB und Eton reichen, einen der jeweiligen Firma zu hören. Richtig?

MannMannMann… Ich sehe es jetzt schon kommen: ich kauf mir am Ende einfach die Teureren in der Hoffnung, dass sie auch „besser“ sind… *aufdenkopfgreif*

Ich hoffe ich nerve euch nicht mit meinen „Sorgen“, und danke fürs mithelfen bis jetzt.

LG

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/28865/