Zurück zu Auswahl DIY-Lautsprecher für Integration in Trockenbauwand und Board

Antwort auf: Auswahl DIY-Lautsprecher für Integration in Trockenbauwand und Board

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Auswahl DIY-Lautsprecher für Integration in Trockenbauwand und Board Antwort auf: Auswahl DIY-Lautsprecher für Integration in Trockenbauwand und Board

#35458
MartinK

Oh, das Internet.
AVR und Impedanzkorrektur. Das ist das Schrägste was ich seit langem gelesen habe.
Tobias. Die Impedanzkorrektur für Udos Lautsprecher braucht nur, wer einen Röhrenverstärker benutzen will. Vielleicht gibt es irgendwo auf der Welt einen Röhren-AVR. Ich kenne keinen. Ich käme auch nie auf die Idee nach so etwas Verrücktem zu suchen. Insofern kannst Du das Thema vergessen. Denkbar wäre noch eine Röhren-Endstufe am AVR. Aber das trifft für Dein Vorhaben sicher nicht zu.
Gruß Martin
Ergänzung :
Solange der Magnet des Lautsprechers nicht direkt auf dem Verstärker ist, kann nichts passieren. Bau und installiere so wie es für Dich passt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/35458/